Baumer Blog

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und E-Mail-Marketing:

Das sollten Sie als Kampagnenverantwortlicher beachten

Ganz klar: E-Mails gehören im Rahmen des Online- und Direktmarketings zu den effektivsten Werbeformen. Auch Sie greifen als Kampagnenverantwortlicher vermutlich längst auf diese Art der Kundenansprache zurück, oder planen, bald damit zu starten. Ab Mai 2018 jedoch tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft – und mit ihr eine Vielzahl von Regeln, die – je nach Unternehmensaufstellung – auch für die Schweiz gültig sind und direkte Auswirkungen auf die Umsetzung von E-Mail-Kampagnen und den Newsletter-Versand haben.

Welche das sind und was Sie künftig bei Ihrer Anmeldepraxis für Newsletter & Co. unbedingt beachten sollten, haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen

Hydalam – Sicherheit beim Versand vertraulicher Codes

Seien es der PIN Code für die neue Kreditkarte, die Zugangsdaten für das Online-Banking oder sonstige Passwörter: Bei der Übermittlung sensibler Daten müssen Sie professionelle Sicherheitsvorkehrungen treffen. Denn es geht gleichermassen um das Vertrauen Ihrer Kunden, wie um die Professionalität Ihres Unternehmens oder Ihrer Bank. Mit Hydalam sind Sie hierbei auf der sicheren Seite. Das Formularsystem ist der höchste und weltweit meist verwendete Standard bei der Übermittlung von Zugangsdaten im Bankenbereich.  

Weiterlesen

Revision zur Datenschutzverordnung

Ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auch General Data Protection Regulation (GDPR) genannt. Die Schweiz steht ebenfalls vor einer Totalrevision des aktuellen Bundesgesetzes über den Datenschutz. Der Entwurf des Datenschutzgesetzes sowie der Vernehmlassungsbericht liegen bereits vor. Haben Sie sich schon informiert, was sich für Ihr Unternehmen ändern wird?

Weiterlesen

Schutz von Kundendaten

Die Nutzung von Adressdaten für Werbezwecke ist im Bundesgesetz über den Datenschutz klar geregelt. Wenn Sie als Verantwortlicher personenbezogene Informationen erfassen, auswerten und nutzen, sind Sie verpflichtet, die Datenschutzverordnung einzuhalten. 

Weiterlesen